„Wofür brauchen Sie das denn?“

Posted on

Jeder Motopädagoge/Jede Motopädagogin kennt diese Frage, die nicht immer laut gestellt wird aber durchaus auch in den Augen der Mitmenschen abzulesen ist.

Beim Entdecken und Ergattern meines Materials für die letzte Einheit hat sich Folgendes zugetragen:

Im Juni besuchte ich die Bank meines Vertrauens um für das Kindergartenfest Sonnenschirme auszuleihen. Diese werden neben anderen „Leihartikeln“ in einer Garage gelagert. Als die Schirme im Auto verstaut waren, fiel mein Blick auf ein Regal. Ein Fach davon war vollgestapelt mit  stabilen, kurzen Kartonrollen. Ich fragte den freundlichen Herrn, der mir die Schirme eingepackt hatte, ob diese Rollen noch gebraucht werden. „Ich glaub nicht, dass die noch wer braucht. Die stehen da schon, seit ich hier arbeite. Aber wofür brauchen Sie denn die?“ – Da war sie wieder mal, die Frage! Ich beschrieb kurz meine Absichten und stieß erstaunlicherweise durchaus auf Verständnis! – „Meine Freundin ist Kindergärtnerin, die sammelt auch alles zum Basteln!“ Er hätte mir sogar noch ein Sackerl für den Transport geholt!

Kartonrollen1

Letzten Dienstag und Freitag kamen die Rollen dann erstmals zum Einsatz. Auch die Kinder waren wieder einmal dabei und brachten sehr viel Ideen ein, das Material zu verwenden. Ich frage mich zwar dann immer, ob den Teilnehmern dann noch genug Raum für eigene Ideen bleibt, aber die Freude mit der sie die Kinder beobachten und dann versuchen es auch so zu machen, lässt mich dann wieder sicher sein, dass es so passt. Denn wenn es nicht so geht  wie bei den Kleinen, versuchen die Senioren mit erstaunlichem Ehrgeiz einen Weg zu finden, es trotzdem für sich selbst zu schaffen.
Das gemeinsame Spiel ist besonders in solchen Stunden ein Highlight! Mit Kindern zu spielen – wie oft ist dazu sonst Gelegenheit im grauen Alltag?

Johannes hat auch tolle Fotos gemacht!

Kartonrollen2   Kartonrollen3   Kartonrollen4

 

Viel Spaß und Erfolg bei der Jagd nach neuen Materialien! Und keine Angst vor seltsamen Blicken und Fragen! 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.